André Großer

André Großer
André Großer
Klicken um das Bild zu vergrößern

Als Physiotherapeut sehe ich meine Aufgabe darin, die Lebensqualität der Menschen deutlich zu verbessern sowie ihnen zu helfen, größtmögliche Selbstständigkeit im Umgang mit Schmerz und Bewegungseinschränkungen zu erlangen.

Als ambitionierter Freizeitsportler bin ich schon seit vielen Jahren überzeugt, dass sportliche Aktivität ein wichtiger Bestandteil für ein gesundes und ausgeglichenes Leben ist. Allerdings musste ich vor einigen Jahren feststellen, dass ich mit manchen gesundheitlichen Herausforderungen nicht allein zurechtkam. Ich erkannte nach langer Suche, dass man durch gezielte, physiotherapeutische Maßnahmen langwierige Einschränkungen verbessern, Schmerzen lindern und ein großes Stück Lebensfreude zurückbekommen kann. Der Wunsch anderen Menschen mit diesen Fertigkeiten und Kenntnissen ein beschwerdefreieres Leben zu ermöglichen, führte dazu, dass ich als zweiten Berufsweg eine Ausbildung zum Physiotherapeuten absolvierte.

In meiner dreijährigen Ausbildung an der Ersten Europäischen Schule für Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie an der Klinik Bavaria in Kreischa, eignete ich mir die Grundkenntnisse über Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers sowie darauf aufbauende physiotherapeutische Techniken und Maßnahmen an. Zu den erlernten Techniken gehören die Grundkenntnisse über PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation), Lymphdrainage, Manuellen Therapie, Trainingslehre, Vojta und Bobath.

Mit meinen erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten konnte ich Patienten mit vielfältigen Krankheitsbildern erfolgreich behandeln. Ich sammelte Erfahrung in der Behandlung neurologischer Patienten  und erarbeitete mit Patienten nach Schlaganfall (Apoplex) Möglichkeiten, ihren Alltag mit größtmöglicher Selbstständigkeit und  Selbstbestimmtheit zu absolvieren. Zum Einsatz kamen dabei meine Kenntnisse über die individuelle Schädigungen und deren Folgen sowie eine Behandlung nach wissenschaftlichen und bewährten Konzepten.

Nach erworbenen Traumen oder Gelenkersatz, konnte ich Patienten sowohl direkt nach der Operation in der Krankenhausphase als auch während der Rehabilitation erfolgreich therapieren. Hierbei unterstützten mich die Kenntnisse über die individuelle Wundheilung, die Eigenschaften der Körperstrukturen und die Besonderheiten  verschiedener Traumen und Krankheitsbilder des Muskel-Skelett-Systems. Der Einsatz gezielter, therapeutischer Maßnahmen, zum Beispiel aus der Manuellen Therapie und Manuellen Lymphdrainage, ermöglichten die bestmögliche Wiederherstellung der Beweglichkeit und Belastbarkeit der Patienten.

Das Erstellen eines individuellen Trainingsprogrammes sowie der Einsatz Manueller Therapie, sind wichtige Therapiebestandteile in der Behandlung von Patienten mit Rückenschmerzen. Dabei achte ich auf ein individuell angepasstes Training, das sowohl Ihren Leistungsstand als auch Ihre Bedürfnisse  und Ziele berücksichtigt.

Aufklärung und das Vermitteln von Kenntnissen über Ursachen der Symptome sind wichtiger Bestandteil meiner Therapieeinheiten. Bei all meinen Behandlungen bin ich bestrebt, Ihnen Übungen und Anregungen aus den Inhalten meiner Therapie so zu vermitteln, dass Sie diese in Ihren Alltag integrieren können. So können Sie selbstbestimmt und durch Eigeninitiative den Behandlungserfolg beschleunigen und eine Strategie entwickeln, selbstständig mit Ihrem Krankheitsbild umzugehen.

Ich freue mich, Sie bei Ihrer Genesung und der Vorbeugung vor erneuten Beschwerden unterstützen zu dürfen!

André Großer

Seite druckenImpressum

© 2005-2016 Physio3