Bianca Mattusch

Ich freue mich über Ihr Interesse an der Website der Physio 3 und möchte mich Ihnen als Physiotherapeutin gern vorstellen.

Nach meinem Abitur absolvierte ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Physiotherapeutin an der Weiterbildungsakademie Dresden im Jahr 2010. Seitdem bin ich Teil des Teams der Physio 3.

Ich arbeite hauptsächlich mit Patienten im orthopädischen, chirurgischen und neurologischen Bereich. Dabei verwende ich das wissenschaftlich anerkannte 3-Säulen-Konzept, bei dem Sie neben der Entlastung von Muskeln oder Gelenke über z. B. Manuelle Therapie oder Krankengymnastik, Informationen erhalten, wie Sie Risiken minimieren können, die zu Einschränkungen am Bewegungsapparat bzw. Schmerzen führen. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass Sie bei der Verbesserung Ihrer Beschwerden und Vermeidung von Rezidiven (Rückfällen) lernen, wie Sie geschwächte Strukturen stärken, um einen langfristigen Therapieerfolg zu erzielen. Wenn Sie möchten, erstelle ich Ihnen dafür einen individuellen Trainingsplan. Die sogenannte Slingtherapie ist dabei Teil unserer Praxisphilosophie. Vielleicht haben Sie selbst Schmerzen, die ohne erkennbaren Grund auftreten? Die Ursache liegt meist in der Schwäche der tiefen, kurzen, gelenkstabilisierenden Muskulatur. Sie möchten mehr darüber wissen? Vereinbaren Sie gern einen Termin.

Mein Wissen über effiziente Therapiemöglichkeiten am Bewegungsapparat, z. B. nach Kreuzband- oder Meniskusoperationen, Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäulenbeschwerden erweiterte ich mit der Weiterbildung zur Manualtherapeutin. Diese schloss ich 2012 erfolgreich ab.

Vielleicht liegt Ihr Problem in einer Schwellung (Ödem) z. B. akut nach einem Unfall, postoperativ oder nach Lymphknotenentfernung. Die komplexe Entstauungstherapie ist die beste Behandlungsmöglichkeit dem entgegenzuwirken. Die Lymphdrainage, welche durch Ihren Arzt verordnet werden kann, hilft durch spezielle Handgriffe, den Abfluss der Lymphflüssigkeit aus dem betroffenen Gebiet zu fördern. Den Abschluss der Manuellen Lymphdrainage absolvierte ich erfolgreich im Jahr 2013.

Außerdem erweiterte ich durch zahlreiche praxisinterne Fortbildungen kontinuierlich mein Wissen z. B. mit speziellen Techniken aus der Osteopathie bzw. Kraniosakraltherapie zur Behandlung von Kopfschmerzen und Migräne. Die Zusatzqualifikation des sektoralen Heilpraktikers (im Bereich der Physiotherapie) ermöglicht es mir, Sie ohne ärztliche Verordnung bei akuten Beschwerden befundgerecht zu behandeln.

Ein sehr abwechslungsreicher Bereich meiner physiotherapeutischen Arbeit liegt in der Behandlung von Kindern/Säuglingen mit z. B. Knick-Senk-oder Spreizfußproblematik, Auffälligkeiten wie z. B. Entwicklungsverzögerungen, Kopf- und Rumpfasymmetrien Aufmerksamkeitsdefizite, Koordinationsstörungen oder Haltungsschwächen.

Ich, selbst Mama zweier Kinder, möchte Sie und Ihren Nachwuchs physiotherapeutisch bestmöglich betreuen. Mit Feingefühl, Empathie und meinem Fachwissen möchte ich als Bobaththerapeutin die Entwicklung Ihres Sprösslings optimal fördern und Sie als Eltern im entwicklungsfördernden Umgang mit Ihrem Kind anleiten.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und freue mich sehr Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Bianca Mattusch