Wir haben weiterhin für Sie geöffnet.  Weitere Informationen zum Thema Corona und Behandlung

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Sie haben ein Rezept zur Lymphdrainage erhalten und erkundigen sich auf unserer Webseite, was Lymphdrainage ist und wie sie wirkt. Lymphdrainage ist eine effektive Behandlung zur Abnahme von Schwellungen, welche außerhalb des Gelenkes auftreten. Sehr oft passiert akut eine Schwellung durch einen Unfall bzw. nach einer Operation. Auch über den Faktor Zeit (ältere Menschen) oder durch Inaktivität (kein Sport, viel Sitzen etc.) kann eine Schwellung entstehen. Diese Schwellung ist sehr oft schmerzfrei. Wenig Menschen wissen, dass die in der Schwellung enthaltenden Stoffe z. B. die Arthrose oder Arteriosklerose beschleunigen können.

Die Lymphdrainage sollte aus 3 Eckpfeilern bestehen (komplexe Entstauungstherapie genannt). Der 1. Eckpfeiler ist die vom Arzt verordnete Lymphdrainage. Der 2 und der 3. Eckpfeiler ist die Bandagierung und die Bewegungstherapie. Viele Praxen vernachlässigen die wissenschaftlich empfohlene Bandagierung und die Bewegungstherapie, weil der Arzt es leider aus Budgetgründen nicht mehr verschreibt. Der Effekt bleibt darum oft aus.

Wir versuchen in der Physio 3 diese komplexe Entstauungstherapie Ihnen nach wissenschaftlichen Erkenntnissen und Empfehlungen zu vermitteln und durchzuführen. Wir werden Ihnen den kauf der Lymphdrainagebinden empfehlen und Ihnen eine Übungsanleitung zur Abnahme der Schwellung anbieten. Die Wirkungsweise der Lymphdrainage beruht auf die taktile Stimulation der Lymphgefäße zur vermehrter Kontraktion und den Abfluss der Lymphflüssigkeit aus dem Schwellungsgebiet. Lassen sie sich diesbezüglich von Ihren Physiotherapeuten beraten.