Information für Patienten

Behandlung und Einschränkungen in unserer Praxis während der Coronavirus-Pandemie

Liebe Patienten,

wir bitten Sie weiterhin während des Aufenthaltes in unserer Praxis bewusst mit uns gemeinsam zu handeln. Das bedeutet: wir tragen alle Mund-Nasen-Schutz, um uns gegenseitig zu schützen. Das gilt für die Therapie, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, sowie im Trainingsraum und in der Umkleide. Wir bitten um Verständnis, dass ein Aufenthalt in unserer Praxis ohne Mund-Nasenschutz nicht möglich ist. Wir sind uns sicher, dass das in der jetzigen Zeit eine vernünftige Herangehensweise ist.

Alle Therapeuten sind vollständig geimpft. Regelmäßig geforderte Schnellteste laut Verfügung der Regierung werden für alle Therapeuten der Physio 3 durchgeführt.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis
Ihr Team der Physio 3

Unsere aktuellen Informationen über die Sachlage beziehen wir vom Robert-Koch-Institut (RKI), nicht aus der Boulevardpresse. Zusätzlich halten wir uns an die Empfehlungen und Anordnungen der Bundesregierung (Bundesministerium für Gesundheit) und des Berufsverbandes für Physiotherapie (VDB). Ein Hausrecht behalten wir uns vor, um unsere Patienten und uns vor Ansteckung zu schützen.

Die Devise ist:

  • ein Test ist immer erwünscht bei Verdacht auf Corona
  • keine Behandlung für positiv getestete Personen bis zum 5. Tag nach Beginn der Symptome

Unsere oberste Priorität liegt im Schutz der Gesundheit von Patienten und Mitarbeitern. Ergänzend zu den allgemein gültigen Maßnahmen gelten bei uns zusätzliche Hygienemaßnahmen:

  • Wir als Therapeuten tragen konsequent Mund-Nasen-Schutz (FFP-2-Atemschutzmaske) und achten darauf, dass dies alle Patienten ebenfalls tun.
  • Exponierte Oberflächen (Türgriffe, Empfangsmöbel, Toiletten, etc.) werden mehrmals täglich desinfiziert.
  • Es gibt strikte Abstandsregelungen am Empfang und im Wartebereich.
  • Beim Eingang und in allen anderen Räumen steht Händedesinfektionsmittel bereit – bitte nutzen Sie es!
  • Meiden Sie wenn möglich die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr. Am besten kommen Sie zu Fuß oder mit dem Auto in die Praxis. Wir haben kostenfreie Parkplätze in der Tiefgarage für Sie.
  • Helfen Sie mit, Trainingsgeräte nach dem Gebrauch zu desinfizieren!

Impfung ist wichtig. Haben Sie Geduld und ein Bewusstsein für die Situation in der Coronavirus-Pandemie. Wir empfehlen Inhalte zum Thema Covid-19:

Gemeinsam kämpfen wir dafür, dem Virus keinen Raum zu geben. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

André Ruchay
Geschäftsführer der Physio 3 Herkner & Ruchay GbR